Datenschutzerklärung

Allgemeine Angaben
Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. hat die vorliegenden Internet-Datenschutzrichtlinien ausgearbeitet, um dem Besucher der Website als vertrauenswürdiger Partner, der das persönliche Recht auf Vertraulichkeit respektiert und gewährleistet, entgegenzutreten.
Im Sinne des DSGVO 2016/679 ist Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. Rechtsinhaber der Verwaltung bzw. Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die eventuell über die Website erhoben werden. Der Rechtsinhaber verwaltet bzw. verarbeitet diese über die Website (www.kellereimeran.it) eventuell erhobenen Daten unter den im Folgenden genannten Bedingungen.

Art der Datenerhebung und Zweck der Verarbeitung
Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. verarbeitet ausschließlich Daten, die der Besucher der Website aus freien Stücken angibt. Das Navigieren auf der Website ist auch ohne Angabe personenbezogener Daten und Informationen möglich. Jedem Besucher steht es frei, Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. eingeschränkt personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, um nur bestimmte Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen. Erhobene und gespeicherte personenbezogene Daten werden ausschließlich für die im verfügbaren Informationsschreiben genannten Dienstleistungen verwendet.
Die Besucher der Website können ihre Daten übermitteln, um:
  • unseren Newsletter zu abonnieren
  • sich zu Events/Kurse anzumelden
  • ihren Lebenslauf zu senden
  • Informationen zu Dienstleistungen, Produkten, Angeboten, Kostenvoranschlägen einzuholen
  • Dienstleistungen/Produkte/Gutscheine zu erwerben

Weitergabe der Daten an Dritte
Die personenbezogenen Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben. Zudem werden die personenbezogenen Daten weitergegeben, falls dies gesetzliche Bestimmungen vorsehen oder die Gerichtsbehörde oder andere Körperschaften und Institute es einfordern.
Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. bezweckt nicht, über die eigene Website sensible oder gerichtlich relevante personenbezogene Daten zu erheben.
Im Sinne des Art. 4 des DSGVO 2016/679 handelt es sich bei sensiblen Daten um persönliche Angaben zum Geschlecht, zur ethnischen Herkunft, zu religiösen, philosophischen oder anderweitigen Anschauungen, zur politischen Einstellung, zur Mitgliedschaft in Parteien, Gewerkschaften, Vereinen oder Organisationen mit religiösem, philosophischem, politischem oder gewerkschaftlichem Hintergrund sowie um Angaben zum Gesundheitszustand oder zur sexuellen Orientierung. Im Sinne des Art. 4 des DSGVO 2016/679 umfassen gerichtlich relevante Daten jene persönlichen Angaben, die auf Maßnahmen basierend auf Art. 3, Absatz 1, Buchstaben von a) bis o) und von r) bis u), des D.P.R. Nr. 313 vom 14. November 2002 zum Strafregister, dem Register der Verwaltungsstrafen infolge strafbarer Handlungen oder der diesbezüglich anhängenden Verfahren, oder auf die Stellung als Angeklagter oder Verdächtigter im Sinne der Artikel 60 und 61 der Strafprozessordnung schließen lassen. Wir empfehlen Ihnen, solche Informationen nicht auf unserer Webseite anzugeben. Sollte dies unumgänglich sein (beispielsweise im Fall der Zuordnung zu geschützten Personengruppen bei Zusendung eines Lebenslaufs zu Anstellungszwecken, in Beantwortung eines Arbeitsangebots oder bei Bekundung des Interesses an einer Anstellung im unserer Firma), ersuchen wir Sie, uns per Post das auf dieser Website im Abschnitt „Zusendung des Lebenslaufs“ verfügbare spezifische Aufklärungsschreiben zu übermitteln. Darin geben Sie bitte Ihre schriftliche Zustimmung zur Behandlung besagter persönlicher und sensibler Daten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
  • Google Analytics, Google-IP-Locator, Google Maps, Google Maps Distance Api, Google reCAPTCHA
    Eigentümer: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • YouTube-Inhalte
    Eigentümer: Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • Soziales Netzwerk Facebook
    Eigentümer: Facebook Inc., Menlo Park, California, USA
  • Soziales Netzwerk Google Plus
    Eigentümer: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
  • Soziales Netzwerk Instagram
    Eigentümer: Facebook Inc., Menlo Park, California, USA
  • Soziales Netzwerk Twitter
    Eigentümer: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland
  • Vimeo
    Eigentümer: Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011
Es können noch weitere externe Inhalte über Widgets und iFrames geladen werde. Um Einsicht in diese Liste zu erhalten, muss eine E-Mail an versandt werden.

Links zu Internetauftritten Dritter
Wir weisen darauf hin, dass die Webseite www.kellereimeran.it Links auf andere Websites enthält, die nicht im Sinne der vorliegenden Datenschutzrichtlinien verwaltet werden.

Aufbewahrung und Löschung der Daten
Die über diese Website erhobenen Informationen und personenbezogenen Daten, inklusive jener, die der Besucher zum Erhalt von Informationsmaterial oder anderen Zusendungen freiwillig angibt, indem er an die im Abschnitt „Kontaktanfrage“, „Newsletter“, „Jobs“ und „Online-Kauf“ angegebenen Adressen schreibt, werden ausschließlich zur Erbringung der gewünschten Leistung und nur für den dafür unbedingt nötigen Zeitraum aufbewahrt. Nach Erbringung der Dienstleistung werden alle personenbezogenen Daten gemäß Datenschutzerklärung Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges., vorbehaltlich anders lautender behördlicher Aufforderungen oder der gesetzlich geforderten Aufbewahrung, gelöscht.

Ausübung zustehender Rechte
Der Dateninhaber hat laut Art. 15 des DSGVO 2016/679 zu jeder Zeit das Recht, Auskunft zum Inhalt seiner personenbezogenen, über diese Website erhobenen Daten zu erhalten, diese eventuell richtig stellen, aktualisieren oder löschen zu lassen oder andere Rechte, die ihm gesetzlich zuerkannt sind, geltend zu machen. Dazu ist es notwendig, den Verantwortlichen für die Datenverarbeitung oder den Datenschutzbeauftragten über die E-Mail zu kontaktieren.

Datensicherheit
Alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen, werden von Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. getroffen. Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges. schützt die personenbezogenen Daten über international anerkannte Sicherheitsstandards sowie über Verfahren, die
  • den unbefugten Zugriff
  • die unerlaubte Benutzung und Verbreitung
  • die unerlaubte Änderung
  • den Verlust sowie unbeabsichtigtes oder rechtswidriges Zerstören
unmöglich machen.

Cookies/Werbeanzeigen
Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, wenn ein Benutzer bestimmte Websites besucht. Diese Website inklusive der Subdomains verwendet Cookies, wobei der Benutzer immer um seine Zustimmung gebeten wird, wo dies ausdrücklich per Gesetz oder anderen einschlägigen Bestimmungen verlangt wird. Durch die Verwendung von Cookies wird dem Benutzer das Navigieren erleichtert und die an den Benutzer übermittelten Informationen werden personalisiert. Es werden darüber hinaus Systeme verwendet, um Informationen über den Benutzer zu sammeln, wie zum Beispiel seine IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem und/oder von einem Benutzer besuchte Websites für Sicherheits- und Statistikzwecke.
Die Cookies stellen für Ihren Computer, Ihr Tablet oder Ihr Smartphone keine Gefahr dar. Die von www.kellereimeran.it erzeugten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten, die zur Identifizierung des Benutzers verwendet werden können, sondern nur verschlüsselte Daten.

Spezifische Verwendung der personenbezogenen Daten
Im Folgenden finden Sie spezifische Hinweise zur Funktionsweise bestimmter Abschnitte dieser Website:
  • Abschnitt Kontaktanfrage
    Der Abschnitt „Kontaktanfrage“ dieser Website bietet die Möglichkeit Produkte, Leistungen, Angebote, Event/Kursteilnahmen anzufragen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre persönlichen Daten zu übermitteln, so werden diese ausschließlich für obengenannte Zwecke von speziell dafür beauftragten Personen und gemäß den regulären internen Verwaltungsprozessen bearbeitet.
  • Abschnitt Online-Kauf
    Der Shopping-Abschnitt dieser Website bietet die Möglichkeit, die auf der Website angebotenen Produkte zu erwerben. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre persönlichen Daten zu übermitteln, so werden diese ausschließlich für obengenannte Zwecke von speziell dafür beauftragten Personen und gemäß den regulären internen Verwaltungsprozessen bearbeitet.
    Zu diesem Zweck muss der Nutzer die geforderten Daten eingeben; andernfalls wird er vom Online-Verkauf ausgeschlossen. Der Kauf unterliegt zudem der ausdrücklichen Zustimmung, durch Anklicken des eigenen Kästchens, der Datenschutzerklärung sowie der Verkaufsbedingungen der Gesellschaft.
  • Abschnitt: Newsletter
    Sollte der Besucher der Website die Zustellung unseres Newsletters wünschen, muss er seine personenbezogenen Daten ins entsprechende Formular im Abschnitt „Newsletter anmelden“ eintragen. Die erfassten Daten dienen im Sinne des in der Fußnote des Formulars angegeben Aufklärungsschreibens zur Zustellung des Newsletters.
  • Abschnitt Jobs
    Der Abschnitt „Jobs“ dieser Website bietet die Möglichkeit, Interesse an einer Stelle in unserem Unternehmen zu bekunden bzw. auf eine Jobanzeige für freie oder neue Stellen zu antworten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, uns Ihre persönlichen Daten zu übermitteln, so werden diese ausschließlich für obengenannte Zwecke von speziell dafür beauftragten Personen und gemäß den regulären internen Personalverwaltungsprozessen bearbeitet.

Minderjährige Besucher (16 Jahre)
Die Website Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges., die von den vorliegenden Datenschutzbestimmungen geregelt wird, ist nicht für die Benutzung durch Minderjährige bestimmt. Wir sind uns der Notwendigkeit bewusst, dass Daten, die Minderjährige betreffen, besonders im Online-Umfeld, geschützt werden müssen. Daher erheben und speichern wir – es sei denn auf unwillkürliche Weise – keine Daten minderjähriger Besucher.



DATENSCHUTZERKLÄRUNG KUNDEN

Informationsmitteilung im Sinne des Art. 13 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung Nr. 679/2016

Im Sinne der oben angeführten Verordnung informieren wir Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Rahmen der Verwaltung und Abwicklung der bestehenden Geschäftsbeziehungen erfolgt.

(Quelle der Daten, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung)
Ihre personenbezogenen Daten werden bei Ihnen und gelegentlich auch bei Dritten erhoben und für jene Zwecke verarbeitet, die mit der Verwaltung und Abwicklung der bestehenden Geschäftsbeziehungen und mit den Verpflichtungen verbunden sind, die sich für uns aus Gesetzen, Verordnungen und EU-Bestimmungen ergeben. Entsprechend erfolgt die Verarbeitung zur Erfüllung von vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen. Gleiches gilt gegebenenfalls auch für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter.
Gleichzeitig verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auch zur Wahrung von berechtigten Interessen, z.B. im Zuge der Videoüberwachung zur Kontrolle der Zutritte.
Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Zuge der reinen Vertragsabwicklung erfolgt keiner spezifische Einwilligung seitens des Betroffenen bedarf.
Um die Qualität der Leistungen stetig zu verbessern und Informationen zu neuen Produkten und Leistungen mitzuteilen, verwenden wir die Daten der Kunden, ausschließlich mit Ihrem Einverständnis, außer für die Verwaltung der Geschäftsbeziehung auch für Zwecke der Entwicklung, der Einführung und des Direktangebots von Produkten und Dienstleistungen, gegebenenfalls auch nach Beendigung der Geschäftsbeziehung. Insbesondere können die Daten für folgende Zwecke verwendet werden:
 Zusendung von Werbemitteilungen, Direktangeboten, oder Handelsinformationen sowie zur Durchführung von Marktforschung zur Einführung und den Verkauf von Produkten bzw. Dienstleistungen, mittels automatisierter Kommunikationssysteme (wie SMS, MMS, Fax, E-Mail, PEC, Nachrichten mittels Netzwerke und Web-Anwendungen) und traditionellen Kommunikationsmitteln (wie Briefe, Telefon);
 Auswertung von Verhaltensweisen und Präferenzen der Kunden mittels elektronischer Verarbeitung der Daten zu Geschäftsbeziehungen bzw. Dienstleistungen, zum Zweck des Angebots von Produkten bzw. Dienstleistungen, welche für den Kunden von Interesse sein können;

(Art der verarbeiteten Daten - Datenkategorien)
Im Normalfall verarbeiten wir im Zusammenhang mit bestehenden Geschäftsbeziehungen nur personenbezogene Daten (z.B. Kontaktdaten, Vertragsdaten wie z.B. Name, Adresse, Geburtsdaten, Steuernummer, Bankverbindung, usw.)
Die Genossenschaft verarbeitet in der Regel keine sogenannten „besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten“.

(Art der Datenverarbeitung und Sicherheitsmaßnahmen)
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt für die oben genannten Zwecke händisch oder elektronisch und jedenfalls unter Einhaltung sämtlicher organisatorischer und technischer Sicherheitsmaßnahmen, sodass die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten gewährleistet ist. Wir gewährleisten im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen und ggf. „besonderen“ Daten unter Beachtung der Rechte, Grundfreiheiten und der Würde des Betroffenen, im Besonderen in Bezug auf die Privatsphäre, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der personenbezogenen Daten, vorgenommen wird. Die Verarbeitung erfolgt durch unsere Mitarbeiter, die von den personenbezogenen Daten Kenntnis erlangen, und hierfür explizit beauftragt sowie entsprechend instruiert wurden.

(Aufbewahrungszeit)
Ihre Daten werden für die Dauer des gesamten Vertragsverhältnisses verarbeitet sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten im Sinne der steuerrechtlichen und zivilrechtlichen Vorgaben archiviert. Im Zusammenhang mit der Speicherdauer wird darauf hingewiesen, dass die ordentliche Verjährung gemäß Art. 2946 ZGB zehn Jahre beträgt und entsprechend eine Löschung der Daten frühestens nach Ablauf der Verjährungsfristen erfolgt.

(Weitergabe der Daten an Dritte)
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten, falls gesetzlich gefordert, an öffentliche Behörden und Institutionen (z.B. Agentur der Einnahmen, Agentur für Zoll und Monopole) weiter. Auch werden die Daten an Banken und Kreditinstitute für die Zahlungsabwicklung weitergegeben.
Für die Verwaltung und Abwicklung des Lieferanten- bzw. Dienstleistungsverhältnisses werden Ihre Daten zwecks steuerlicher Beratung an den Raiffeisenverband Südtirol in Bozen weitergegeben, welcher zum Auftragsverarbeiter ernannt wurde.
Zudem werden Ihre Daten zwecks IT-Service an die RUN AG, weitergegeben, welche ebenfalls zum Auftragsverarbeiter ernannt wurde.
Es kann außerdem vorkommen, dass Ihre Daten an ausgewählte Vertragspartner weitergegeben werden, um die Erfüllung eines bestimmten Vertragsgegenstandes zu ermöglichen und um die kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung der beanspruchten Produkte zu gewährleisten (z.B. IT-Dienstleister, Softwarelieferanten, Vertreter/Vertriebspartner, Speditionsunternehmen, Rechtsberatungen, Auskunftsdateien, Inkassounternehmen). Diese werden ebenfalls zu „Auftragsverarbeitern“ ernannt und sind verpflichtet Ihre Daten vertraulich, gemäß den geltenden Sicherheitsstandards und unter Einhaltung der rechtlichen Vorgaben zu verarbeiten.
Für die Durchführung bestimmter Dienstleistungen (z.B. Warenlieferungen) kann es vorkommen, dass Ihre Daten in ein Drittland übermittelt werden, für welches ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht oder im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung geeignete oder angemessene Garantien gegeben sind.
Eine Liste der Dritten an welche Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben werden, kann jederzeit beim Verantwortlichen angefragt werden.

(Rechte des Betroffenen)
Wir weisen Sie darauf hin, dass Ihnen als „Betroffener der Datenverarbeitung“ gemäß Datenschutz-Grundverordnung besondere Rechte zuerkannt werden:
- Recht auf Auskunft: Die Art, die Herkunft, die Logik sowie die Zweckbestimmung der Verarbeitung muss Ihnen auf Anfrage bekanntgegeben werden.
- Recht auf Berichtigung: Sofern Ihre Daten nicht/nicht mehr korrekt sind, können diese berichtigt bzw. vervollständigt werden, wenn ein diesbezügliches Interesse besteht. Es steht Ihnen zu einen entsprechenden Antrag zu stellen.
- Recht auf Löschung: Auf Anfrage können Sie eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten fordern, welcher seitens des Verantwortlichen, vorbehaltlich gesetzlicher/vertraglicher Auflagen, nachgekommen werden muss.
- Recht auf Einschränkung bei gesetzeswidriger Verarbeitung: In gewissen Fällen können Sie eine zeitweise Einschränkung der Daten vornehmen lassen.
- Recht auf Datenübertragbarkeit: Auf Anfrage müssen Ihnen Ihre Daten in verständlicher Art und Weise zur Verfügung gestellt bzw. an Dritte übertragen werden;
- Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung: Die Zustimmung zur Verarbeitung kann jederzeit widerrufen werden.
Für die Ausübung dieser Rechte können Sie sich direkt an die Genossenschaft wenden. Bitte richten Sie etwaige Anfrage schriftlich an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung, wie nachfolgend genauer beschrieben.
Wir erinnern daran, dass der Betroffenen jederzeit eine Beschwerde an die nationale Datenschutzbehörde „Garante per la protezione dei dati personali“, Piazza Montecitorio 121, 00186 Rom, Email: garante@gpdp.it, richten kann.

(Verantwortlicher der Datenverarbeitung)
Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist die Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges., mit Sitz in I-39020 Marling (BZ), Kellereistraße 9, Tel. +39 0473 447 137, Email: info@kellereimeran.it.
 
 

 
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing © 2018 Kellerei Meran Burggräfler Gen. Landw. Ges.. MwSt-Nr. 00126570217 . Tel. +39 0473 447137 . . Impressum . Datenschutzerklärung . Sitemap